Von Kunden für Kunden: Puppen-Schlafanzug

Ich freue mich, heute hier wieder zu Gast sein zu dürfen. Ich habe auf meine letzten Freebooks für Puppen so viel tolles Feedback erhalten, ich gestehe ich habe mich riesig gefreut. Da macht es einem noch mehr Freude seine Leidenschaft in neue kreative Ideen zu setzen. Kennt Ihr das, wenn es einen einmal so richtig gepackt hat, dass man dann so gar nicht mehr aufhören kann? So geht es mir gerade. Mein Kopf sprudelt vor lauter Ideen und ich habe schon einiges Neues umgesetzt. Im Gepäck habe ich heute natürlich auch wieder ein Freebook für Euch. Ein Freebook um alle Puppenmamis glücklich zu machen.

Nele – Puppen-Schlafanzug in Größe 43

Mein neuer Schnitt umfasst einen zweiteiligen Schlafanzug und ist für Puppen gedacht. Die Größe 43 ist die gängigste Puppengröße, daher habe ich diese gewählt.

Keine Püppi muss nun mehr nachts frieren, sondern kann wohl verpackt in ihre Träumchen geschickt werden. Wenn Ihr ganz sicher gehen wollt, verpackt das kleine Puppenkind einfach noch in Daisy, meinen Puppenschlafsack, den Ihr ebenfalls hier auf dem Blog herunterladen könnt.

Der Schlafanzug Nele kann aus allen elastischen Stoffen genäht werden, sicherlich geht mit etwas Geschick auch Webware. Dafür müsste man es eventuell etwas weiter machen.

 

 

 

Das Freebook könnt Ihr hier herunterladen

 

 

 

 

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nähen!

Liebste Grüße Ramona❤

 

PS: Kennt Ihr eigentlich schon meine Gruppe „Nähen mit Monalienchen“? Hier kann jeder seine genähten Monalienchen-Werke zeigen und vielleicht stelle ich ja dort auch hin und wieder mal eine kleine Erweiterung oder irgendetwas anderes als kleine Überraschung ein 😉 Falls Du Lust hast, Teil dieser Community zu sein, schnell rüber zu „Nähen mit Monalienchen“.

Worüber ich mich auch riesig freuen würde, wenn Ihr hier unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlassen würdet. Euer Feedback ist für mich sehr wichtig. Wer hört nicht gerne ein Lob oder nimmt Kritik an, um Dinge besser zu machen? Also ich fänd´s toll  😉 … Dankeschön!!!

3 Kommentare

  1. Hallo, habe heute nach einem Schnittmuster für einen Puppenschlafanzug gesucht und mich sehr über das unkomplizierte kostenlose Schnittmuster hier gefreut. Meine 9-jährige Puppenmutti hat sogar selbst mitgeholfen beim Nähen, nur die Ärmel und die Bündchen waren dann doch noch zu kompliziert. Da ich leider nicht ganz so näherfahren bin, habe ich noch etwas im Netz gesucht, wie man das mit den Bündchen macht. Hier wäre auch eine Erklärung und zumindest eine Angabe von Maßen für das Zuschneiden der Bündchen schön. Wir hatten noch einen alten Schlafanzug aus Frottee, aus dem wir kurzerhand den Puppenschlafanzug nähen konnten. Wir haben eine Puppe, die von Kopf bis Fuß 40 cm ist und haben daher das Schnittmuster um 10% verkleinert ausgedruckt, Kontrollquadrat ist dann 2,7 cm x 2,7 cm und dann passte es in der Länge gut, allerdings dürften die Ärmel (enge Variante) etwas weiter sein, die hätte ich wahrscheinlich besser nur gekürzt und nicht komplett verkleinert. Zum Glück ist es mit dem elastischen Stoff kein Problem, denn das Vorder- und Rückenteil ist sogar in der 10% kleineren Variante immer noch recht großzügig. Vielen Dank jedenfalls für die Anleitung und das Schnittmuster, das ich bestimmt auch noch für ein Sweatshirt und/oder Kleidchen und eine weitere Hose noch nutzen werde.
    LG,

  2. Ich habe eine Frage zu dem Schnittmuster.
    Warum gibt es zwei verschiedene Ärmelgrößen im Schnittmuster?
    VG Bärbel

    1. Liebe Bärbel,
      im Schnittmuster sind zwei Ärmelweiten enthalten. Einmal die normale Ärmelweite und einmal für Puffärmel etc.
      LG Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.