Klimperkleine Kinderkleidung – Buchvorstellung

Hallo und herzlich Willkommen zur Buchvorstellung von Klimperkleine Kinderkleidung! Ich freue mich, heute hier auf dem Stoff & Liebe Blog zu Gast sein zu dürfen!

Klimperkleine Kinderkleidung

Wer kennt sie nicht – Pauline aka Klimperklein, die mit ihren Büchern und Ebooks seit Jahren in der Nähszene vertreten ist. Über die Jahre habt ihr sicher die vielen tollen Modelle auf dem Klimperklein Blog gesehen, die Pauline für ihre Kinder genäht hat. Ob das süße geknöpfte Kleid oder die coole Latzhose, alle Modelle wurden schon von den Klimperklein Kindern auf Tauglichkeit geprüft 😉

Jetzt endlich hat der TOPP Verlag es möglich gemacht. Alle Schnitte gibt es professionell gradiert im Buch Klimperkleine Kinderkleidung.

Kleidung aus Webstoffen hat viele Vorzüge – wer würde schon auf robuste und lässige Jeans, stylishe Hemden, coole Latzhosen und festliche Kleider verzichten wollen.

Wenn Ihr Kleidung aus Webware plant, nehmt euch ausreichend Zeit. Genießt die Zeit der Stoffauswahl, freut euch an den tollen Nähten beim Absteppen. Mit etwas Geduld und Sorgfalt wird Euch das Ergebnis begeistern und Euch hundertfach für die Zeit jeder Heftnaht und Stecknadel entlohnen.

Die Modelle sind in drei Kategorien eingeteilt: Von Anfänger bis Experten. So könnt Ihr ganz nach Eurem Wissensstand einsteigen. Es gibt einen Grundlagenteil, indem ihr alles über Webware erfahrt, sowie Detailanleitungen für die etwas kniffligeren Modelle. Mit den Bildern ist auch Bald eine Manschette am Hemd kein Problem mehr für Euch.

Wir freuen uns, wenn Ihr Eure Werke mit dem Hashtag #klimperkleinekinderkleidung teilt. Schön wäre natürlich, wenn das dann noch im Stoff & Liebe Design wäre 😉

Falls Ihr das Buch auch gerne noch einmal mit Pauline durchblättern möchtet, das macht Sie recht ausführlich auf ihrem Instagram-Account.

Liebste Grüße

 

 

 

Pauline & Amelie

Hier kommt noch eine kleine Anmerkung der Stoff & Liebe Familie:

Wir haben uns das Buch durchgeblättert und müssen sagen, uns gefällt es. Die Aufmachung ist wertig, die Erklärungen sind sehr verständlich. Besonders gut gefällt uns die Unterteilung in die unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Schnittmuster und hauptsächlich, dass es einfach mal kein Jersey ist, gefällt uns extrem gut. Denn eine Tunika oder ein Kleidchen aus Popeline, eine Kappe aus Canvas oder Kord, eine Tasche aus Softshell oder was auch immer, ist einfach manchmal doch viel schöner <3

Was uns auch super gefällt ist, dass es für einzelne Schnittmuster im Buch zusätzliche Tutorials geben wird, die als Freebie heruntergeladen werden können. Für die zarte Bluse ist es bereits auf dem Klinperklein Blog verlinkt. So fällt es noch leichter die goldigen Schnitte nach zu nähen.

Von  uns gibt es hier daher eine Kaufempfehlung und das nicht nur, weil wir KlimperKlein Fans sind <3

Eure

Stoff und Liebe Familie.

 

1 Kommentar

  1. Super, bin schon länger auf der Suche nach einem kleinen Nähbüchlein für Kinderkleidung. Das scheint genau das richtige zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.